Fairer Handel

Ana Maria rund

Arbeitsschwerpunkte: Die Promotorin für fairen Handel befasst sich mit der Durchführung von Bildungsveranstaltungen und Mitmachangeboten zum Thema fairer Handel, der Stärkung, Unterstützung und weiteren Vernetzung bestehender Organisationen und Netzwerke im Themenfeld und der Erschließung neuer Zielgruppen. Darüber hinaus wichtig sind die Förderung entwicklungspolitischen Engagements sowie das Führen von Dialogen mit Wirtschaftsvertreter*innen.

Träger dieser Stelle ist das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung e. V. Der Verein hat seine Arbeitsschwerpunkte auf den Themen Fairer Handel, nachhaltiger Konsum, nachhaltiger Tourismus, Zugang Wasser und sauberer Kleidung und bietet Beratungs- und Weiterbildungsangebote an. Zudem unterhält das biz in seinem Infozentrum eine Bibliothek aus Büchern, Zeitschriften und DVDs zu diesen Themen.

Kontakt:

E-Mail: a.becker[a]bizme.de

Telefon: 0421171910

Website: bizme.de

hp_mathiessen„Entwicklungspolitik heißt für uns eine Politik der Entwicklungszusammenarbeit. Und eine Zusammenarbeit brauchen wir auch hier in Bremen mit allen Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, um unser Ziel zu erreichen: faire Arbeitsbedingungen und eine nachhaltige Entwicklung überall auf der Welt. Das BeN ist hier ein wichtiger Partner.“

Antje Grotheer (SPD, Vize-Präsidentin der Bremischen Bürgerschaft)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.