"Fair in Bremen" auf der Breminale

LogoGemeinsam mit fünf verschiedenen Anbietern fair gehandelter Produkte betreibt das BeN in diesem Jahr einen Stand auf der Breminale unter dem Motto "Fair in Bremen".

Besucher*innen haben hier die Chance, sich über sozial verantwortlichen Handel zu informieren und Bremer Einzelhändler kennenzulernen, die faire Produkte im Sortiment haben. Natürlich können vor Ort auch fair gehandelte Produkte erworben werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich an einer Postkarten-Fotoaktion zu beteiligen.

 

 

Den Stand auf der Breminale teilen sich die folgenden Geschäfte (und das BeN):

Mittwoch, 13. Juli 2016

BeN, ab ca. 16 Uhr

Donnerstag, 14. Juli 2016

Contigo, ca. 12 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Freitag, 15. Juli 2016

Georgs Fairkauf, 14 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Samstag, 16. Juli 2016

Ilanas, ca. 14 - 19 Uhr

Weltladen, ca. 12 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Sonntag, 17. Juli 2016

Georgs Fairkauf, ca. 12 - 19 Uhr

La Gitana, ca. 12 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Globales Lernen in der Kita
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 09:30 Uhr
Konferenz "Gutes T-Shirt - Böses T-Shirt"
Donnerstag, 08. Oktober 2020, 15:00 Uhr
Auftakt des Offenen Forums 2020
Dienstag, 27. Oktober 2020, 17:30 Uhr

HP_bernd_84x81"Unsere kritisch-konstruktive Lobbyarbeit zahlt sich aus: in der politischen Öffentlichkeit Bremens wird das BeN als die Stimme der entwicklungspolitischen Gruppen und Initiativen wahr genommen. Das zeigt sich insbesondere bei der vom BeN begleiteten Reform der öffentlichen Beschaffung nach sozialen und ökologischen Kriterien."

Bernd Möllers (ehemaliger Vorsitzender des BeN)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.