NGO-Erklärung zum UN-Gipfel im September 2019

gif Titel Höhenangst

Im September 2019 werden die SustainableDevelopment Goals (SDGs) vier Jahre alt. Sie versprechen mehr Gerechtigkeit, Umweltschutz und Armutsbekämpfung. SDG­ Umsetzungspläne sind freiwillig und wenig ambitioniert und das wird von vielen NGOs weltweit kritisiert.

 

 

 

Zudem missachtet die Politik die Dringlichkeit der Umsetzung. Erstmals seit Verabschiedung der Globalen Nachhaltigkeitsziele findet im September 2019 wieder ein Nachhaltigkeitsgipfel der Vereinten Nationen statt. Im Hinblick darauf hat das BeN gemeinsam mit 117 weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen eine gemeinsame Erklärung zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik "Genug herausgeredet - Höhenangst vor dem UN-Gipfel" veröffentlicht. Diese wird am 5. Juni 2019 auf dem zivilgesellschaftlichen Gipfel mit der Bundesregierung diskutieren und am 13. Juni offiziell dem Kanzleramt übergeben.

 

Die gesamte Erklärung gibt es hier.

 

 

 

 

 

Kein Gut wie jedes andere - Wie viel Rüstung exportieren wir wohin?
Mittwoch, 22. Januar 2020, 19:00 Uhr
Stadt zwischen Nachhaltigkeit, Wachstum und Digitalisierung - Ringvorlesung
Donnerstag, 30. Januar 2020, 18:30 Uhr
Anders statt mehr - Seminar
Freitag, 07. Februar 2020, 10:30 Uhr

hp_mathiessen„Klimakrise, Kriege, Hunger und Finanzkrisen - die Welt ist im Ungleichgewicht und Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Alle Menschen sollen in Frieden und Würde leben können und eine faire Chance haben. Mit dem Pariser Klimaabkommen und den globalen Nachhaltigkeitszielen ist dafür der Rahmen gesetzt. Die Ziele sind, weltweit Armut und soziale Ungleichheit abzubauen, faire Handelsabkommen zu schließen und Fluchtursachen zu mindern. Die Arbeit von BeN leistet hierzu in Bremen einen wichtigen entwicklungspolitischen Beitrag.“

Maike Schaefer (Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.