Junges Engagement – Entwicklungspolitisches Forum

Am 3. März 2015 wurden in Bremen entwicklungspolitische Leitlinien beschlossen, passend zum Europäischen Jahr der Entwicklung und dem Beschluss der Sustainable Development Goals. In den Leitlinien ist mit dem Ziel 7 unter anderem vorgesehen, die Partizipation von Jugendlichen an entwicklungspolitischen Prozessen im Inland zu stärken.

 

Das Junge entwicklungspolitische Forum (Jep)

Das Jep-Forum ist eine Gruppe junger Menschen, die sich für mehr globale Gerechtigkeit und Zusammenarbeit auf Augenhöhe einsetzt. Die Mitglieder des Forums möchten verstehen, wo und wie Entwicklungspolitik wirkt, welche Zusammenhänge und Herausforderungen es global gibt und gemeinsam lokale Lösungswege entwickeln

 

Jep Schriftzug FB

 

"Wir möchten aktiv werden und Veränderungen bewirken. Egal ob im Dialog mit Politiker*innen oder Redakteur*innen, einer Zeitung, ob auf Konzerten oder in einer Diskussionsrunde, ob mit Flashmob oder Unterschriftenaktion."

 

 

Mach mit beim Jep-Forum und komm zu unserem nächsten Treffen! Du bist herzlich willkommen!

Unsere Treffen sind für jede*n offen. Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 20 Uhr im Infozentrum des biz (direkt neben dem Eingang des Cinemaxx am Bahnhof). Weitere Informationen findest du in unserem Flyer oder über Kristin Reimers Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Archiv

Sommer der Utopien

SummerUtopiaDas Gute Leben für alle Menschen weltweit ist nötig…und möglich! Mit unserem „Sommer der Utopien“ wollen wir Begegnungen schaffen, ins Gespräch kommen und die Weichen für eine global gerechte, vielfältige und nicht-diskriminierende, gemeinwohlorientierte und faire Gesellschaft stellen.

BremUtopia - mit der "U-Bahn" durch Bremen

BremutopiaWEBDie Party steht bereit!

Wir laden dich ein zu einer utopischen Bahnfahrt durch die Bremer Innenstadt!

 

Wie sieht deine Stadt der Zukunft aus?
Wie willst du wohnen?
Wie willst du dich bewegen?

 

Wie kannst du damit zu mehr globaler Gerechtigkeit beitragen? 

Entwicklungspolitisches Speed-Dating - Triff den Wandel!

Speeddating2019Du willst gesellschaftlichen Wandel mit motivierten Mitstreiter*innen voranbringen und den weltweiten sozialen und ökologischen Krisen mit lokalem Engagement entgegnen?! Doch Du weißt noch nicht genau, wie, wo und mit wem Du Deine Träume einer Gesellschaft von morgen verwirklichen möchtest?!

Krumme Gurken für eine fairere Landwirtschaft?

 

Am Freitag, den 13.07.2018, waren Mitglieder des Jungen entwicklungspolitischen Forums (Jep) zu Besuch beim Gärtnerhof Oldendorf. Dieser praktiziert solidarische Landwirtschaft (kurz: SoLaWi).

 

Wir waren aus verschiedenen Gründen an einem Besuch des Gärtnerhofs nteressiert: neben dem allgemeinen Interesse an der Funktionsweise des Hofs ging es uns auch um die Idee hinter der solidarischen Landwirtschaft und die Frage, was für einen Beitrag die SoLaWi für eine nachhaltige Gesellschaft leisten kann – auch global gesehen.

HP_Gertraud_84x81"Ein starkes BeN ist nötig zur Vernetzung und Unterstützung der vielfältigen entwicklungspolitischen NROs im Lande Bremen."

Getraud Gauer-Süß (Geschäftsführerin biz)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.