Engagement Global Förderungsmöglichkeiten

tafelEngagement Global fördert über das Aktionsprogramm (AGP) des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Projekte zur entwicklungspolitischen Informations und Bildungsarbeit.


Die Förderzuschüsse können bis zu 2.000 Euro betragen. Eine Förderung ist möglich insofern keine weiteren Bundesmittel beteiligt sind und die Bandbreite an entwicklungspolitischen Themen von dem Projekt abgedeckt wird. Allerdings ist keine Vorfinanzierung möglich und Gruppen benötigen die Unterschrift eines Mandatsträgers für eine erfolgreiche Antragstellung. Weitere Informationen können auf folgender Seite von Engagement Global eingesehen werden.

Keine Termine

hp_mathiessen„Klimakrise, Kriege, Hunger und Finanzkrisen - die Welt ist im Ungleichgewicht und Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Alle Menschen sollen in Frieden und Würde leben können und eine faire Chance haben. Mit dem Pariser Klimaabkommen und den globalen Nachhaltigkeitszielen ist dafür der Rahmen gesetzt. Die Ziele sind, weltweit Armut und soziale Ungleichheit abzubauen, faire Handelsabkommen zu schließen und Fluchtursachen zu mindern. Die Arbeit von BeN leistet hierzu in Bremen einen wichtigen entwicklungspolitischen Beitrag.“

Maike Schaefer (Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.