Freundeskreis Garten der Menschenrechte

Das weltweite Projekt „Inscrire- Die Menschenrechte schreiben" wurde von der Pariser Künstlerin Francoise Schein initiiert. Projektträger in Bremen ist das Evangelische Bildungswerk, Initiatorin ist Witha Winter von Gregory. Das Ziel ist es, in öffentlichen Bereichen die Menschenrechtserklärung von 1948 zu präsentieren und damit für jeden zugänglich zu machen. In Bremen wurde diese ab 2001 in Form von Bronzebändern im Botanischen Garten verlegt. Das Projekt möchte Besucher*innen die ökologische Vielfalt des Parks und ein respektvolles Betrachten der Natur nahebringen. Denn das hilft auch, die Bedeutung der Menschenrechte zu verstehen, die hier in diese Natur eingebettet sind: Sie sollen die Vielfalt unterschiedlichster Menschen achten und schützen.

Weitere Informationen zum Projekt hier.

hp_mathiessen„Entwicklungspolitik heißt für uns eine Politik der Entwicklungszusammenarbeit. Und eine Zusammenarbeit brauchen wir auch hier in Bremen mit allen Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, um unser Ziel zu erreichen: faire Arbeitsbedingungen und eine nachhaltige Entwicklung überall auf der Welt. Das BeN ist hier ein wichtiger Partner.“

Antje Grotheer (SPD, Vize-Präsidentin der Bremischen Bürgerschaft)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.