Pan-Afrikanischer Kulturverein e.V.

pan_hpDer Pan-Afrikanische Kulturverein wurde 2004 von Migrant*innen aus unterschiedlichen Ländern Afrikas gegründet. Sein Ziel ist es durch Veranstaltungen in den Bereichen Sport und Kultur Menschen verschiedener Nationalitäten zusammenzubringen. Durch den daraus resultierenden Austausch können Vorurteile abgebaut und die Integration verbessert werden. Hierdurch und durch die Vermittlung afrikanischer Kultur leistet der Verein einen Beitrag zur Völkerverständigung.

Seit mehreren Jahren organisiert der Pan-Afrikanische Kulturverein den African Football Cup. Bei dem Fußballturnier spielen afrikanische Mannschaften, bestehend aus in Bremen lebenden Afrikanern, gegeneinander.

Weitere Informationen auf der Homepage des Vereins.

Globales Lernen in der Kita
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 09:30 Uhr
Konferenz "Gutes T-Shirt - Böses T-Shirt"
Donnerstag, 08. Oktober 2020, 15:00 Uhr
Auftakt des Offenen Forums 2020
Dienstag, 27. Oktober 2020, 17:30 Uhr

hp_mathiessen"Wir haben nur eine Erde. Wir müssen dafür sorgen, dass diese Erde für alle Menschen lebenswert ist. Dazu gehören Klimaschutz vor Ort und global, sowie die Zusammenarbeit mit den Menschen aller Regionen. Das BeN leistet einen wichtigen Beitrag zur Koordination und Unterstützung der Arbeit in Bremen und Bremerhaven."

Prof. Dr. Günter Matthiessen  (Nord-Süd-Forum Bremerhaven)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.