Nach Woche
Landgrabbing - Workshop für junge Menschen
Samstag, 17. April 2021, 11:00 - 14:00
Aufrufe : 163
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landgrabbing passiert an vielen Orten der Welt. Neben Ländern wie Kambodscha, Kamerun und Kolumbien wird die Aneignung von Ackerboden durch internationale Investoren und die Verdrängung lokaler Bäuer*innen auch in Deutschland immer mehr zum Problem. Am internationalen Tag gegen Landgrabbing wollen wir uns in diesem Workshop anschauen, warum diese Entwicklung ein so großes Problem ist und wie wir dagegen aktiv werden können.

17.4.2021. 11:00-14:00 Uhr, online

Fragen und Anmeldungen bis zum 12. April an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Veranstalter*innen: norddeutsche mission

Ort Online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.