Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Woche
Armut und Aufbegehren bei den Bremer Stadtmusikanten
Dienstag, 26. März 2019, 19:30
Aufrufe : 73
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im Rahmen der Ausstellung "Tierischer Aufstand - 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten in Kunst, Kitsch und Gesellschaft" findet ein Austellungsgespräch mit Jennifer Smailes (Kuratorin der Ausstellung) und Virginie Kamche (Fachpromotorin für Migration, Diaspora und Entwicklung) statt.

Kosten: Eintritt frei

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich bis zum 22.03.2019: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ort Foyer der Kunsthalle Bremen, Am Wall 207, 28195 Bremen

hp_mathiessen„Klimakrise, Kriege, Hunger und Finanzkrisen - die Welt ist im Ungleichgewicht und Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Alle Menschen sollen in Frieden und Würde leben können und eine faire Chance haben. Mit dem Pariser Klimaabkommen und den globalen Nachhaltigkeitszielen ist dafür der Rahmen gesetzt. Die Ziele sind, weltweit Armut und soziale Ungleichheit abzubauen, faire Handelsabkommen zu schließen und Fluchtursachen zu mindern. Die Arbeit von BeN leistet hierzu in Bremen einen wichtigen entwicklungspolitischen Beitrag.“

Maike Schaefer (Fraktionsvorsitzende der Bremer Grünen)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen