Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Woche
Vortrag und Diskussion "Eine Werkstatt für Perspektiven"
Dienstag, 29. Mai 2018, 18:30
Aufrufe : 160
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Über 1000 Flüchtlinge kommen monatlich auf den griechischen Inseln an. Die Referentin Jannike Keil ist  regelmäßig vor Ort und arbeitet mit Geflüchteten und einem Team motivierter junger Menschen in dem Projekt  "HABIBI WORKS".  

Folgende Arbeitsbereiche für Bildung und Begegnung haben sie gemeinsam aufgebaut
• Gemeinschaftsküche,
• Holzwerkstatt,
• Siebdruck Atelier,
• Metallwerkstatt,
• Nähwerkstatt,
• Kreativ Atelier und
• Media Lab mit Zugang zu 3D-Druckern 
 

Sie wird aufzeigen, wie sich dieses beispielhafte Projekt entwickelte und wie es unterstützt werden kann.

Ort Gemeindehaus der ev.-ref. Gemeinde, Lange Str. 125

hp_mathiessen„Klimakrise, Kriege, Hunger und Finanzkrisen - die Welt ist im Ungleichgewicht und Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Alle Menschen sollen in Frieden und Würde leben können und eine faire Chance haben. Mit dem Pariser Klimaabkommen und den globalen Nachhaltigkeitszielen ist dafür der Rahmen gesetzt. Die Ziele sind, weltweit Armut und soziale Ungleichheit abzubauen, faire Handelsabkommen zu schließen und Fluchtursachen zu mindern. Die Arbeit von BeN leistet hierzu in Bremen einen wichtigen entwicklungspolitischen Beitrag.“

Maike Schaefer (Fraktionsvorsitzende der Bremer Grünen)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen