Kontaktinfo

Clean Clothes Campaign –Bremer Kooperation zur Kampagne für saubere Kleidung
Gertraud Gauer-Süß, biz
Bahnhofsplatz 13
28195
Bremen
0421-171910
-
...

Selbstdarstellung

In der Arbeitsgruppe sind Haupt- und Ehrenamtliche aus entwicklungspolitischen, kirchlichen und Verbraucherorganisationen sowie Einzelpersonen. Wir beschäftigen uns mit der gesamten textilen Kette, von der Baumwolle über die Konfektion bis zum fertigen Kleidungsstück und der Altkleiderentsorgung. Ein Schwerpunkt ist die Situation der meist weiblichen Beschäftigten in den Fabriken. Unsere monatlichen Treffen finden im biz statt. Interessierte sind herzlich willkommen! Mitgliedsorganisationen (April 2018): Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz), Ev. Frauenarbeit in Bremen, Kirchl. Dienst in der Arbeitswelt (KDA), mormor-Design, Weltladen Bremen.

hp_mathiessen„Klimakrise, Kriege, Hunger und Finanzkrisen - die Welt ist im Ungleichgewicht und Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Alle Menschen sollen in Frieden und Würde leben können und eine faire Chance haben. Mit dem Pariser Klimaabkommen und den globalen Nachhaltigkeitszielen ist dafür der Rahmen gesetzt. Die Ziele sind, weltweit Armut und soziale Ungleichheit abzubauen, faire Handelsabkommen zu schließen und Fluchtursachen zu mindern. Die Arbeit von BeN leistet hierzu in Bremen einen wichtigen entwicklungspolitischen Beitrag.“

Maike Schaefer (Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.