Positive Zwischenbilanz der öko-fairen Beschaffung in Bremen

beschaffung hpAuf der am 26.08. stattgefundenen Sitzung des Beirats für sozial und ökologisch verantwortungsvolles Verwaltungshandeln wurde eine Zwischenbilanz gezogen.

 

 

„Bremen ist gut vorangekommen bei der Umsetzung sozialer und ökologischer Einkaufsziele“, so Bürgermeisterin Karoline Linnert.

Zwei aktuelle Projekte, die die Eckpfeiler im Bereich öko-faire Beschaffung in Bremen darstellen, sind das Landmark-Projekt und das PromotorInnen-Programm.


Weitere Informationen und eine Auflistung der Meilensteine der öko-fairen Beschaffung lassen sich hier finden: http://tinyurl.com/mrpuenb
In diesem Rahmen ist zudem auf das Fachseminar zu sozial und ökologisch verträglichen Spielzeug hinzuweisen: http://tinyurl.com/p9tuxcf .

HP_Gertraud_84x81"Ein starkes BeN ist nötig zur Vernetzung und Unterstützung der vielfältigen entwicklungspolitischen NROs im Lande Bremen."

Getraud Gauer-Süß (Geschäftsführerin biz)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen