Bremen Global Championship 2021

Foto BGC Es ist wieder soweit, das umwelt- und entwicklungspolitische Schulfußballturnier Bremen Global Championship (BGC) geht in die 13. Runde! Das diesjährige Motto des Turniers lautet „Klima for Future“. Gemeinsam mit neun anderen Organisationen möchte das BeN damit Jugendliche auf das Thema Klimagerechtigkeit aufmerksam machen und zum nachhaltigen Handeln bewegen.

 

Seit 2009 findet jedes Jahr das Schulfußballturnier zum Globalen Lernen statt. Sportliches Engagement wird mit umwelt- und entwicklungspolitischen Themen verbunden. Um Gesamtsieger zu werden, muss man nicht nur Tore schießen können, sondern auch Köpfchen beweisen. Durch Ideen und Aktionen rund um das Motto können die Teilnehmer*innen Punkte für die Gesamtwertung sammeln und nebenbei als Team zusammenwachsen und global lernen.
Gerade in dieser schwierigen Zeit ist die BGC 2021 eine gute Gelegenheit dem aktuell monotonen Alltag der Schüler*innen zu entfliehen. Mitmachen können 16 Teams der 6. und 7. Schulklassen aus Bremen und umzu. Natürlich wird alles Corona gemäß geplant und durchgeführt. Je nach der Lage werden die sportlichen Aktivitäten entsprechend der Machbarkeit angepasst.

Foto BGC im text

Ablauf:

- 21. April 2021 Auftaktveranstaltung: Jede Schulklasse bekommt ein Land zugelost mit dem sie im Lauf des Turniers beschäftigt. In diesem Jahr wird der Auftakt voraussichtlich Online stattfinden.

- April bis Juni 2021 Informationsphase: Thematische Erarbeitung zum Land und Expertenbesuch

- 21. bis 25. Juni 2021 Turnierphase im Sportgarten: Jede Klasse soll zwei Tage im Sportgarten sein: Vorrunde und Finale.

 

Anmeldeschluss ist der 26. März 2021 und die Startgebühr beträgt 60€. Weitere Informationen finden Sie hier. Zum Anmeldeformular geht es hier.

HP_Nina_R_84x81"Das BeN ist wichtig, weil es die Koordination unter entwicklungspolitischen Gruppen im Lande Bremen vereinfacht und fachkundige Unterstützung in etlichen Projekten anbietet."

Nina Redmann (ehemalige BeN-Praktikantin)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.